Warum töten Menschen? Was lässt sie diese letzte Grenze überschreiten? In über 40 Tötungsdelikten hat Veikko Bartel schon vor Gericht verteidigt, in »Mörderinnen« erzählt er die vier spektakulärsten, anrührendsten, grausamsten Fälle: die Kindsmörderin, die Sadistin, die Gattenmörderin, die Giftmörderin. Eindrücklich schildert er die Hintergründe, die hasserfüllten Reaktionen der Öffentlichkeit und die biographischen Tragödien, die sich hinter den Taten verbergen. Seine Erzählungen stellen die Frage nach Gerechtigkeit und zeigen mit jedem Fall: Die Realität ist spannender als jeder Krimi.

Für mich gibt es ab heute nichts mehr zu diskutieren. Veikko Bartel läuft momentan noch als Geheimtipp, spielt für mich aber ist einer eigenen Liga!

Ich spreche hiermit eine ganz klare Leseempfehlung aus!«


Verlag: Mosaik
Genre: Sachbücher / Politik, Gesellschaft & Wirtschaft

Seitenzahl: 240
Ersterscheinung: 20.08.2018
ISBN: 9783442393367


Wer in gut 40 Tötungsfällen vor Gericht verteidigt hat, weiß, was Männer dazu bringt, einem anderen Menschen das Leben zu nehmen. In seinem zweiten Buch »Mörder« zeigt Strafverteidiger Veikko Bartel die männliche Seite des Tötens und schildert die sechs spektakulärsten Fälle. Er erzählt mitreißend von den Hintergründen, den seelischen Untiefen und den biographischen Tragödien, die sich hinter den Taten verbergen. Einmal mehr stellt der Autor die Frage nach Gerechtigkeit und beweist mit jeder Geschichte: Kein Krimi ist so spannend wie die Realität.

 

Aber Bartel beschreibt nicht nur die Taten und was sich dahinter verbirgt, sondern er gibt auch einen tiefen Einblick in seine Arbeit als Strafverteidiger. Und diese Perspektive ist es, die das Buch unterscheidet von so vielen anderen Kriminalschilderungen.«


Verlag: Mosaik

Genre: Sachbücher / Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
Seitenzahl: 256
Ersterscheinung: 04.03.2019
ISBN: 9783442393480


Man schrieb das Jahr 2008. Man saß zusammen, irgendwo, mit irgendwem und irgendwann begann ich, meine Geschichten aus den Gerichtssälen dieses Landes zu erzählen. Die lustigen, die skurrilen. Diejenigen, die die Stimmung nicht "versauen" konnten. "Das musst Du unbedingt aufschreiben!" hieß es oft. Also tat ich es.

Die schönsten "Rezensionen", die mir zu teil wurden, lauteten: "Ich hatte noch nie so viel Spaß auf dem Klo!«


Verlag: Pro Leipzig
Seitenzahl: 72
Ersterscheinung: 01.12.2008
ISBN: 9783936508437



  2008 "Der Angeklagte ist angerichtet"
  2018 "Mörder"
  2018 "Mörderinnen"
  Mörderinnen & Mörder
  Mörderinnen
  Mörder
  Krimidinner
  Brot & Wasser - Songs & Texte

Newsletter

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.